Evangelisch in Stuttgart-Vaihingen: Vielfältig, offen – da ist Musik drin...

Herzlich Willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Vaihingen!

Wir sind eine lebendige und vielfältige Gemeinde im Stadtbezirk Stuttgart-Vaihingen. Schön, dass Sie auch in diesen schwierigen Zeiten auf unseren Seiten vorbei schauen! Sie finden hier vorallem alle Kontaktdaten und unten stehend viele digitale Angebote.

 

Seit 10.5.2020 wieder Präsenzgottesdienste in unseren Kirchen in S-Vaihingen

Stand: 15.5.2020

Die Kirchengemeinde S-Vaihingen lädt seit Sonntag, 10. Mai 2020 wieder zu einem Gottesdienst in einer unserer Kirchen vor Ort ein. Und unter der Woche finden ab Juni Abendandachten in der Stadtkirche statt. Die Gemeinde freut sich über diese Möglichkeit, wieder vor Ort Gottesdienste feiern zu können. Unten sehen Sie die geplanten Gottesdienste.

Ein umfangreiches Hygienekonzept verlangt allerdings Einschränkungen, die beachtet werden müssen. Die Besucherzahl ist beschränkt, es wird darum gebeten, Mundschutzmasken zu tragen.(diese liegen in den Kirchen aus und können gegen eine Spende dort auch erworben werden).

Wer lieber von zu Hause aus einen Gottesdienst verfolgen möchte, findet weiterhin auch Video-Gottesdienste und den zugehörigen Predigttext.

Leider müssen weiterhin Kinderkirche, Gruppen und Kreise, Chorproben, Jugendgruppen und der Konfirmandenunterricht entfallen.

Bestattungen sind möglich, bitte setzen Sie sich dazu mit  Ihrem Pfarrer, Ihrer Pfarrerin in Verbindung.

Sollten Sie Hilfe benötigen, z.B. beim Einkaufen, rufen Sie gern in den  Pfarrbüros an, wir versuchen zu vermitteln. Auch das  Pfarrerteam ist telefonisch und per Email erreichbar.

Die Kirchen und der Kirchgarten Ost sind offen!

 
 
 
 

Einladung zum Gebet in den Häusern

Im gesamten Kirchenkreis laden die evangelischen Gemeinden dazu ein, sich mittags und abends Zeit für ein Gebet in den Häusern zu nehmen.

19 Uhr - Abendgebet mit Kirchenglockenläuten

Beim Klang des abendlichen Glockengeläutes laden wir dazu ein, ein Licht ans Fenster zu stellen (bitte etwaige Kerzen im Blick behalten) und ein Gebet für Stadt und Welt sowie ein Vaterunser zu sprechen.
Die katholische Gemeinde führt die abendliche Gebetszeit um 20 Uhr weiter.

Der Mond ist aufgegangen.. mit Posaunenbläser

Musikverein

Liebe Gemeindemitglieder vielleicht haben Sie es schon gehört, um 19 Uhr nach dem Glockengeläut spielen 4 Posaunist*innen von den Kirchtürmen der Stadtkirche, der Dreieinigkeitskirche und vom Fenster des Ostgemeindehauses - täglich wechselnd - das wunderbare Lied "Der Mond ist aufgegangen..." für uns.

Kinder haben schon "Dankeszeichnungen" an die Kirchentüre gehängt. Auch von uns ein herzliches Dankeschön an die Ideengeber und die Posaunist*innen. Freuen Sie sich an der Musik und singen Sie mit. Der Spielortrhythmus ist Montag 18.5. Dreieinigkeitskirche, Dienstag 19.5. Ostgemeindehaus, Mittwoch 20.5. Stadtkirche und dann Donnerstag wieder DEK.....

Kreativwerkstatt näht Masken für die Gemeinde

Ab dem 27.4. gilt die Maskenpflicht. Aber: Woher eine Maske bekommen? Die Kreativwerkstatt kann helfen: Seit Tagen laufen die Nähmaschinen heiß und es werden von den nähbegeisterten Frauen viele Masken genäht. Wer noch keine Maske hat oder wer eine zweite braucht, kann sich diese voraussichtlich in den Kirchen abholen. Bitte fragen Sie ggf. in den Pfarrbüros nach den genauen Öffnungszeiten der Kirchen, bevor Sie sich auf den Weg machen. Wer möchte, darf gerne einen kleinen Beitrag in unsere Spendenkasse legen. Er ist für ein soziales Projekt in Indien vorgesehen, Näheres in Kürze dazu.

 
 
 

Angebote und Informationen

Auf unserer Homepage finden Sie noch viele Angebote zum Lesen, Hören und Sehen, sowie weitere Informationen.

Gottesdienste       Aktuelles        Digital 

 
 
 
 
 
 
 
 
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 31.05.20 | „Gott tröstet immer (noch)“

    In seiner Andacht zu Pfingsten teilt Pfarrer Thorsten Eißler seine Gedanken zu Umbrüchen, zu den Jüngern Jesu beim ersten Pfingstfest und zu Corona. Geblieben ist, so macht er deutlich, der göttlichem Beistand, der Trost in schwierigen, traurigen und verunsichernden Zeiten gibt.

    Mehr

  • 29.05.20 | Pfingstgottesdienst auf vier Rädern

    Ungewöhnliche Zeiten erfordern kreative Maßnahmen: Weil Corona das Feiern von Gottesdiensten nach wie vor sehr erschwert, hat sich die Evangelische Stiftskirchengemeinde Bachknang zu Pfingsten etwas Außergewöhnliches einfallen lassen.

    Mehr

  • 29.05.20 | Pfingsten ist dringend notwendig

    „An diesem Pfingstfest treffen wir auf eine Situation der gesellschaftlichen Verunsicherung, der Suche nach Orientierung und Wahrheit“, schreibt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July in seiner Pfingstbotschaft. Und: „Pfingsten ist dringend notwendig.“

    Mehr

Meldungen der Landeskirche zu Maßnahmen wegen des Coronavirus

Mit Tipps und Hinweisen zum Corona-Virus hat der Oberkirchenrat eine Seite eingerichtet, welche ständig aktualisiert wird:

 Internetseite Evang.Landeskirche Württemberg