Evangelisch in Stuttgart-Vaihingen: Vielfältig, offen – da ist Musik drin...

Herzlich Willkommen bei der evangelischen Kirchengemeinde Stuttgart-Vaihingen!

Wir sind eine lebendige und vielfältige Gemeinde im Stadtbezirk Stuttgart-Vaihingen. Schön, dass Sie auch in diesen schwierigen Zeiten auf unseren Seiten vorbei schauen! Sie finden hier vorallem alle Kontaktdaten und unten stehend viele digitale Angebote.

 

Angebote zum Hören, Lesen, Mitmachen für Kinder und Erwachsene

Es schmerzt uns, dass wir uns eine Zeit lang nicht mehr wie gewohnt treffen können. Was uns sonst so wichtig ist, ist nun nur noch sehr eingeschränkt möglich.

Weiterhin läuten die Kirchenglocken um 7 Uhr, 11 Uhr, 15 Uhr und 19 Uhr und sonntags um 10 Uhr. Sie rufen uns dazu auf, aneinander zu denken und im Gebet verbunden zu bleiben.

Wir werden Ihnen gerne in den nächsten Wochen immer wieder besondere Angebote zum Lesen, Sehen und Hören anbieten, für Erwachsen und für Kinder. Schauen Sie bitte immer wieder auf unserer Internetseite nach, was gerade angeboten wird.

Ihr Pfarrerteam

 

Einladung zum Gebet in den Häusern

Im gesamten Kirchenkreis laden die evangelischen Gemeinden dazu ein, sich mittags und abends Zeit für ein Gebet in den Häusern zu nehmen.

12 Uhr – Mittagsandacht

Nur Mut – 3 Minuten Zuversicht

Von Mittwoch, 25. März bis vorläufig Ostern erscheint jeden Wochentag um 12 Uhr auf der   Webseite und dem   Youtube-Kanal des Kirchenkreis Stuttgart eine Mittagsandacht

19 Uhr - Abendgebet mit Kirchenglockenläuten

Beim Klang des abendlichen Glockengeläutes laden wir dazu ein, ein Licht ans Fenster zu stellen (bitte etwaige Kerzen im Blick behalten) und ein Gebet für Stadt und Welt sowie ein Vaterunser zu sprechen.
Die katholische Gemeinde führt die abendliche Gebetszeit um 20 Uhr weiter.

Der Mond ist aufgegangen.. mit Posaunenbläser

Musikverein

Liebe Gemeindemitglieder vielleicht haben Sie es schon gehört, um 19 Uhr nach dem Glockengeläut spielen 4 Posaunist*innen von den Kirchtürmen der Stadtkirche, der Dreieinigkeitskirche und vom Fenster des Ostgemeindehauses - täglich wechselnd - das wunderbare Lied "Der Mond ist aufgegangen..." für uns.

Kinder haben schon "Dankeszeichnungen" an die Kirchentüre gehängt. Auch von uns ein herzliches Dankeschön an die Ideengeber und die Posaunist*innen. Freuen Sie sich an der Musik und singen Sie mit. Der Spielortrhythmus ist Freitag 3.4. Dreieinigkeitskirche, Samstag 4.4. Ostgemeindehaus, Sonntag 5.4. Stadtkirche und dann Montag wieder DEK.....

 
 
 

Meldungen der Landeskirche zu Maßnahmen wegen des Coronavirus

Mit Tipps und Hinweisen zum Corona-Virus hat der Oberkirchenrat eine Seite eingerichtet, welche ständig aktualisiert wird:

 Internetseite Evang.Landeskirche Württemberg

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 06.04.20 | Die Bibel: Noch zwei Übersetzungen mehr

    Die vollständige Bibel steht jetzt in 694 Sprachen zur Verfügung. Das sind zwei mehr als noch im Vorjahr, teilte die Deutsche Bibelgesellschaft in Stuttgart mit. Die neuen Übersetzungen sind in Ellomwe und Cho-Chin. Ellomwe wird den Angaben zufolge von fast 2,3 Millionen Menschen in Malawi gesprochen wird, Cho-Chin in Myanmar (Birma) von rund 15.000 Menschen.

    Mehr

  • 06.04.20 | Impuls: Egoismus nutzt nichts

    Egoismus in der Corona-Krise - der katholische Rundfunkpfarrer Thomas Steiger aus Tübingen wirbt dafür, gerade zu Ostern ein Zeichen gegen Egoismus und für die Gemeinschaft zu setzen.

    Mehr

  • 05.04.20 | Medial vermittelt an Gott wenden

    Es ist ein Palmsonntag in besonderen Zeiten. Rundfunkpfarrerin Dr. Lucie Panzer sieht die grundlegende Botschaft von Jesus' Einzug in Jerusalem gerade auch in Corona-Zeiten als aktuell an.

    Mehr